Ängste und Depressionen aus homöopathischer Sicht

15.05.2018  -   20:00 Uhr

Viele Menschen machen in ihrem Leben Erfahrungen mit

Ängsten und Depressionen. Wie stark die Ausprägung sein

kann, hängt von vielen Faktoren ab. Zum Einen sind das

unsere Lebensumstände [äußere Faktoren], zum Anderen

vielmehr die Fähigkeit unseres Immunsystems mit diesen

Störungen [innere Faktoren] umzugehen [zu heilen]. Im

Vortrag geht es um die verständlichen Zusammenhänge in

unserem Körper [Energiekomplex]. Eine homöopathische

Behandlung stärkt den Energiekomplex um auf innere

und äußerliche Reize bestmöglich reagieren zu können.

Referentin

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Netzwerk Weierer Scheune