Wie viele Sinne hat der Mensch

Einführung in die 12-Sinnes-Lehre nach R. Steiner

Rudolf Steiner unterscheidet 3 Lebensquellen: 

Nahrungsquelle, Luftquelle und die Quelle der Wahrnehmung.

Unserer ersten beiden Quellen werden wir uns zunehmend bewusster. Die dritte Lebensquelle wird jedoch in unserer schnelllebigen Zeit sehr vernachlässigt.

Die 12-Sinnes-Lehre nach R. Steiner macht es möglich alle Sinne des Menschen zu entdecken und durch praktische Übungen erfahrbar zu machen.

Das Resultat ist eine bessere Wahrnehmung im Umgang mit Menschen bei der Arbeit, in der Partnerschaft, im Freundeskreis.

Dies kann uns befähigen, unsere Entscheidungen leichter und evtl. besser zu treffen.

Referentinnen

Martina Busch
Daniela Frank
DruckversionDruckversion | Sitemap
© Netzwerk Weierer Scheune